Beratung kostenfrei
04471 – 8 22 51
Element 1
Behandlungspflege

Sie hatten eine Operation, haben eine Behandlungspflege verordnet bekommen und benötigen Hilfe beim Verbandswechsel?

Unsere ausgebildeten Pflegekräfte führen selbstverständlich alle medizinischen Tätigkeiten durch, die vom Haus- oder Facharzt, in der Praxis oder im Krankenhaus verordnet wurden. Die Behandlungspflege umfasst unter anderem die pünktliche Medikamentengabe, die Wundversorgung, den Verbandswechsel, die Blutzuckermessung oder das An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen.

Auch falls Sie nach der Operation dauerhaft Unterstützung benötigen, sind wir selbstverständlich für Sie da.

  • Blutzuckermessung
  • An-/Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Anlegen von Kompressionsverbänden
  • Gabe von Medikamenten
  • Einläufe
  • Insulinspritzen
  • Antithrombosespritzen
  • Portversorgung
  • Wundversorgung
  • Blutdruckmessung
  • Dekubitusbehandlung
  • Inhalationen
  • Katheterpflege
  • Versorgung suprapubischer Katheter
  • Versorgung künstlicher Ausgänge
  • Stomaversorgung
Element 1
Grundpflege

Wenn Sie pflegebedürftig sind und Ihren Alltag ohne Unterstützung nicht mehr meistern können, besuchen wir Sie zu Hause und sind in Ihrem privaten Umfeld für Sie da.

Egal ob Sie Hilfe beim Waschen, Duschen oder Baden benötigen, bei der Nahrungsaufnahme, der Verabreichung von Sondernahrung oder beim An- und Ausziehen: Sie können auf uns zählen. Wir kümmern uns darum, dass eine Ihnen vertraute Bezugsperson diese Aufgaben übernimmt.

  • Körperpflege: Waschen, Duschen, Baden 
  • An- und Auskleiden
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
  • Verabreichung von Sondernahrung
Element 1
Häusliche Betreuung

Mit dem ‚Nötigsten‘ geben wir uns nicht zufrieden. Wir pflegen nicht nur, sondern betreuen Sie persönlich und in einem familiären Umfeld. Wir sorgen für sozialen Anschluss und unterstützen Sie bei Freizeitaktivitäten, die Ihnen Freude bereiten.

Ob Ausflüge und Spaziergänge, Freundesbesuche oder Besorgungen – Respekt, Wärme und Wertschätzung prägen unser Miteinander. Wir versuchen, möglichst viele Ihrer Lebensgewohnheiten in den Pflegealltag zu integrieren.

Über den sogenannten ‚Betreuungs- und Entlastungsbetrag‘ nach § 45b SGB XI kann diese Leistung über die Pflegeversicherung finanziert werden. Wenn der Betrag zweckgebunden eingesetzt wird, um zum Beispiel pflegende Angehörige zu entlasten, die ambulante Pflege zu ergänzen, um die Selbständigkeit und Selbstbestimmung der Pflegebedürftigen zu stärken und zu wahren, kann ein Betrag von 125 Euro im Monat beansprucht werden. Dieser Betreuungs- und Entlastungsbetrag steht allen Pflegebedürftigen mit einem Pflegegrad von eins bis fünf zur Verfügung, sofern sie zu Hause versorgt werden.

  • Ausflüge und Spaziergänge
  • Hobby-Begleitung
  • Besuch von Freunden
  • Gemeinsame Besorgungen
Hauswirtschaftliche Hilfe

Einen eigenen Haushalt zu führen, ist mit körperlichen Einschränkungen manchmal gar nicht so einfach. Wir helfen Ihnen beim Einkaufen, Kochen, Backen und Reinigen sowie beim Besorgen von Arzneimitteln. Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei Ihre individuellen Vorlieben, damit Sie sich in Ihrer vertrauten Umgebung rundum wohlfühlen.

Die hauswirtschaftliche Hilfeleistung ist Bestandteil des Sozialgesetzbuches XI und gehört zur häuslichen Pflege. Hierzu zählt im Wesentlichen jede hauswirtschaftliche Hilfe für den Pflegebedürftigen in seinem Umfeld. Wenn Sie entsprechend pflegebedürftig sind, übernimmt die Pflegeversicherung die Finanzierung dieser Leistung.

Jeder Mensch ist anders, genau dieser Umstand macht unseren Alltag so spannend. Wir versuchen, bestmöglich auf Ihre Gewohnheiten einzugehen und bauen auf ein vertrauensvolles Miteinander.

  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Unterstützung beim Einkaufen
  • Besorgung von Arzneimitteln
  • Reinigung der Wohnung

Unsere Pflegekräfte

Unsere Pflegekräfte werden von uns sorgfältig ausgewählt, denn wir setzen auf persönliche Beziehungen und Vertrauen im Kreis der Familie. Voraussetzungen sind neben der fachlichen Ausbildung auch viel Einfühlungsvermögen und die Lust, anderen Menschen zu helfen und sie durch die Höhen und Tiefen des Alltags zu begleiten.

  • Element 7
    Großes Einfühlungsvermögen
  • Element 13
    Abgeschlossene Pflegeausbildung
  • Element 9
    Hohe Fachkompetenz
  • Element 6
    Pkw-Führerschein
  • Element 8
    Deutschsprachigkeit
  • Element 10
    Ärztliche Gesundheitsprüfung
  • Element 11
    Einhaltung moderner Pflegestandards
  • Element 12
    Fähigkeit, auf die Bedürfnisse, Wünsche und Sorgen unserer Klienten einzugehen

Haben Sie Fragen an uns?

Wir sind für Sie da.
04471 – 8 22 51